Freie Jugendhilfe e.V.
Hauptstr. 22
23879 Mölln
  04542 8292-132
  04542 8292-136
  info@freie-jugendhilfe.de
  zum Kontaktformular

Freie Jugendhilfe e.V.

   Stellenangebote

Freie Jugendhilfe e.V. | Hauptstr. 22 | 23879 Mölln
  04542 8292-132 |   04542 8292-136

Ambulante und stationäre Angebote

Stationäre Wohngruppen

Die stationäre Wohngruppe »Haus Kipepeo« befindet sich in Ratzeburg auf dem St. Georgsberg in einem ruhigen Wohngebiet mit vielen Familien. Es ist ein großes Einfamilienhaus auf 2 Etagen mit großzügigem Souterrain und einem schönen Außengelände mit Doppelgarage und hauseigener Bastelwerkstatt.

Partizipation und Individualität im Alltag sind wichtige Bestandteile in der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Die Betreuung in der Wohngruppe findet durch qualifizierte Pädagogen statt, die im Schichtdienst tätig sind; ein Doppeldienst in der betreuungsintensiven Zeit ermöglicht gezielte Einzel- und Gruppenangebote.

Leitung:

Romy Schneider
0173 3123054

   Zur Projektseite

Die stationäre Wohngruppe »Haus Tomtebo« befindet sich in Aumühle an einer verkehrsberuhigten Straße mit vielen Einfamilienhäusern und dem Sportverein in der Nähe. Aumühle ist ein Dorf am Rande von Hamburg. Es ist ein großes freundliches Einfamilienhaus auf 2 Etagen mit zwei Bungalows die als Verselbstständsbereich genutzt werden. Die Wohngruppe verfügt über einen großen Garten inkl. Terrasse mit Platz zum Kicken, Tischtennisspielen, Zusammensitzen, Gemüse anbauen und Obst ernten.

Diese naturnahe Umgebung wird in der Pädagogik von Bewohnern und Mitarbeiter genutzt. Die Umgebung Wald wirkt sich nachweislich positiv auf das psychische Befinden der Kinder und Jugendlichen aus.

10 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren (in Ausnahmen auch bis 21 Jahre) wohnen in freundlich eingerichteten Einzelzimmern. Im Haupthaus leben 7 Kinder und Jugendliche, in den Nebengebäuden der Bungalows gibt es weitere drei Plätze, die der Verselbständigung dienen. Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche nach den §§ 34, 35a, 41 SGB VIII.

Die sozialpädagogische Arbeit der Wohngruppe erfolgt durch ein Sozialpädagogen und Erzieher Team im 24-Stunden Wechseldienst. Unser Doppeldienst in der betreuungsintensiven Zeit ermöglicht gezielte Einzel- und Gruppenangebote.

Partizipation und Individualität im Alltag sind wichtige Bestandteile in der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Wir legen Wert auf eine freundliche und familiäre Atmosphäre. Die gemeinsame Überarbeitung der im Haus bestehenden Prinzipien mit Bewohnern und Pädagogen:inn findet regelmäßig statt.
Ein wichtiger Punkt für das Wohlbefinden und die Lebensqualität innerhalb des Hauses ist die ansprechende Wohnraumgestaltung. Die individuelle Gestaltung der Einzelzimmer wird gewünscht und unterstützt. Warme Farben und Einrichtungsmöbel geben dem Haus einen besonderen Charme und ein Gefühl des »Zuhauses« für die Bewohner.

Wir pflegen eine intensive Kooperation mit allen beteiligten Partnern, insbesondere mit den Jugendämtern, Schulen und Eltern bzw. Sorgeberechtigten. Entsprechendes gilt auch für die Einbindung der Einrichtung und ihrer Bewohner in den Sozialraum.

Die Leistungsbeschreibung und verfügbare Plätze mit allen relevanten Informationen kann gerne angefragt werden:

Leitung:

Romy Schneider
0173 3123054

   Zur Projektseite

Ansprechpartner:innen für inhaltliche und fachliche Anliegen / Fallbetreuung:
Romy Schneider